Der Blu-ray-Player DBR-M190 von Toshiba Regza verfügt über eine 5-TB-Festplatte

Der Blu-ray-Player DBR-M190 von Toshiba Regza verfügt über eine 5-TB-Festplatte

toshiba-regza-dbr-m190-bluray.jpgTechnologie-Blog Pocket-Lint berichtet das Toshiba hat eine neue Blu-ray Player das funktioniert auch als DVR. Dieses neue Modell ist das Toshiba Regza Blu-ray DBR-M190 und verfügt über eine 5-TB-Festplatte. Das waren fünf Terabyte. Beeindruckend.



Zusätzliche Ressourcen
• Lesen Weitere Satellitenempfänger- und HD-DVR-Nachrichten von Home Theater Review.
• Sehen Sie ähnliche Geschichten in unserer Media Server News-Bereich .
• Erfahren Sie mehr in unserem Blu-ray Player News-Bereich .
• Lesen Sie die Bewertungen für Medienserver , Blu-ray-Player , und Satellitenempfänger und HD-DVRs .
• Siehe den Artikel über Taschenfusseln auf ihre Website .

Das Unternehmen gibt an, dass der Regza DBR-M190 so eingestellt werden kann, dass 15 Tage lang gleichzeitig bis zu sechs digitale Kanäle aufgezeichnet werden. Der Blu-ray-Player kann auch als Medienserver dienen und ist somit Teil des Regza-Heimsystems von Toshiba. Der DBR-M190 kann Medien auf andere Geräte im ganzen Haus streamen, sodass Benutzer Inhalte anhalten und auf einem anderen Gerät weiter ansehen können.





Die Verbreitung dieses Produkts scheint jedoch begrenzt zu sein. Masaaki Osumi, Leiter der Abteilung für digitale Produkte von Toshiba, erklärte: „Es ist kaum vorstellbar, dass dieser Regza-Server weltweit verkauft wird. Auf regionaler Basis besteht jedoch ein natürlicher Bedarf an Fernsehgeräten mit Serverfunktionalität. '

So leiten Sie eine SMS auf dem iPhone weiter

Hoffentlich endet ein Teil der Funktionalität des DBR-M190 in HDTVs in den Vereinigten Staaten verkauft.



Der Blu-ray DBR-M190 von Toshiba Regza wird 2011 mit einem Preis von 200.000 Yen oder rund 2.600 US-Dollar auf den japanischen Markt kommen.