So sehen Sie, wer Sie auf Facebook blockiert hat

So sehen Sie, wer Sie auf Facebook blockiert hat

Wer hat mich auf Facebook blockiert? Diese Frage werden sich viele von uns gestellt haben. Glücklicherweise können Sie viel tun, wenn Sie vermuten, dass Sie jemand auf Facebook blockiert hat.

Vielleicht hat ein guter Freund plötzlich angefangen, dich zu ignorieren. Oder vielleicht sehen Sie ihre Beiträge nicht mehr in Ihrem Feed. Sind sie nur beschäftigt? Oder hast du etwas falsch gemacht und wurdest gesperrt?



Wir zeigen dir, wie du herausfindest, wer dich auf Facebook blockiert hat, falls jemand dich geblockt hat...



So finden Sie heraus, wer Sie auf Facebook blockiert hat

Sie können nicht direkt sehen, wer Sie auf Facebook blockiert hat, aber es gibt ein paar anständige Indikatoren, auf die Sie achten sollten.

Das erste, was Sie tun sollten, ist festzustellen, ob Sie blockiert oder unbefreundet sind (ja, das tut auch weh).



Können Sie immer noch jemanden markieren, der Sie blockiert hat?

Angenommen, Sie haben ein Meme gefunden, das Sie einem Freund zeigen möchten. Normalerweise würden Sie sie einfach markieren, indem Sie ihren Namen schreiben und dann auf den entsprechenden Link zu ihrem Profil klicken. Sie werden über das Tag benachrichtigt und sehen es bei der nächsten Anmeldung.

Wenn Sie jedoch von dieser Person blockiert wurden, können Sie sie in keinen Posts markieren, einschließlich Memes, Fotos und allen Posts, die Sie Ihrer (oder der anderer) Chronik hinzufügen.

Ob Sie jemanden markieren können, der Sie auf Facebook entfreundet hat, hängt von den Datenschutzeinstellungen der anderen Person ab. Es hängt auch von den Einstellungen einer Gruppe ab, der Sie möglicherweise angehören: Wenn die andere Person nicht in der privaten Gruppe ist, können Sie sie sowieso nicht markieren.



Handyspeicher auf SD-Karte verschieben

Verwenden Sie die Facebook-Suchfunktion, um zu sehen, ob Sie blockiert wurden

Suchen Sie auf Facebook nach Ihrem Freund. Melden Sie sich einfach an und Sie sehen das Suchfeld oben links auf der Seite. Wenn Sie auch wissen möchten, wer Sie in der Facebook-App blockiert hat, steht sie ganz oben in Ihrem Feed.

Eine Liste mit Profilen und Seiten wird angezeigt. Schalten Sie die Ergebnisse um, indem Sie auf klicken Personen . Wenn Sie blockiert wurden, wird ihr Profil unter dieser Einstellung nicht angezeigt. Wenn Sie jedoch suchen Alle , besteht die Möglichkeit, dass Sie sie sehen, selbst wenn sie Sie blockiert haben.

Wenn Sie das Anzeigebild der gesuchten Person sehen, klicken Sie darauf. Sie können das Profil teilweise anzeigen (abhängig von ihren Datenschutzeinstellungen), wenn sie Sie einfach entfreundet haben. Aber wenn Sie gesperrt wurden, können Sie auf nichts zugreifen.

Verwenden Sie das Profil eines gemeinsamen Freundes, um zu überprüfen, wer Sie blockiert hat

Sie können dann nach weiteren Schildern suchen. Der einfachste Weg ist, zum Profil einer Person zu gehen, die Sie und die Person, die Sie möglicherweise blockiert hat, beide kennen. Sie können eine kurze Liste ihrer Freunde sehen; klicke auf Alles sehen . Es sollte Ihnen sagen, wie viele Kontakte Sie gemeinsam haben.

Sie können durch ihre Kontakte scrollen oder einfach in das Feld 'Freunde suchen' eingeben.

Wenn Sie ihren Namen und ihr Profilbild sehen, können Sie erleichtert aufatmen, da sie Sie nicht blockiert haben.

Wenn Sie sie nicht sehen können, gibt es eine andere mögliche Antwort auf ihre Abwesenheit. Möglicherweise haben sie ihr gesamtes Konto deaktiviert. Wir kommen später darauf zurück.

Können Sie frühere Facebook-Nachrichten lesen, nachdem Sie gesperrt wurden?

Hier ist ein weiterer Trick, der jedoch davon abhängt, dass Sie zuvor mit der Person kommuniziert haben. Das hilft nicht, wenn es um relative Fremde geht. (Dies sollte Sie nicht zu sehr stören. Es kann jedoch ärgerlich sein, blockiert zu werden, bevor Sie sich richtig kennengelernt haben.)

Versuchen Sie, sich an alles zu erinnern, was dieser Kontakt in Ihrem Profil geschrieben hat, oder – falls Sie verhindert, dass andere auf deiner Facebook-Timeline posten – das Profil eines gemeinsamen Freundes. Dies kann eine Geburtstagsnachricht, ein festlicher Gruß oder etwas Nebensächliches sein.

Diese sind unabhängig von Ihrem Freundschaftsstatus weiterhin sichtbar. Wenn Sie jedoch blockiert wurden, wird das Profilbild der anderen Person nicht angezeigt oder durch ein Fragezeichen ersetzt. Ihr Name könnte auch von schwarzen Kästchen verdeckt werden.

Sind Kontakte, die Sie möglicherweise blockiert haben, noch im Messenger?

Wenn Sie zuvor über Facebook Messenger mit dieser Person gesprochen haben, ist dies ein weiterer Indikator, den Sie überprüfen können. Sie müssen dies über die Facebook-Website tun, da die App manchmal noch gesperrte Konten anzeigt.

Gehe zum Bote Abschnitt und klicken Sie auf Alle im Messenger anzeigen im Dropdown-Menü. Greifen Sie auf die Unterhaltung zu, die Sie mit dem Kontakt geführt haben. Wenn Sie blockiert wurden, wird ihr Profilbild nicht geladen und durch eine standardmäßige graue Umrandung ersetzt. Sie können auch nicht auf ihren Namen klicken, um ihr Profil anzuzeigen.

Sie können auch versuchen, ihnen eine Nachricht zu senden. Wenn Sie gesperrt wurden, sind Ihre Versuche erfolglos. Facebook wird Ihnen mitteilen, dass ein vorübergehender Fehler aufgetreten ist.

Wie kannst du sagen, dass sie nicht nur deaktiviert ihr Facebook-Konto ? In den meisten Fällen wird ihr Name überhaupt nicht angezeigt, wenn sie ihr Konto gelöscht haben, aber das Löschen unterscheidet sich von der Deaktivierung. Das Löschen ist ein dauerhafterer Schritt, während die Deaktivierung lediglich bedeutet, dass sie für kurze Zeit von Facebook fernbleiben.

Die Plattform kann zu einer geschäftigen Zeit eine Ablenkung sein, daher ist das Deaktivieren ein Versuch, sie für eine Weile aufzugeben. Das könnte der Grund sein, warum Sie nichts von ihnen hören, aber sie werden wahrscheinlich bald zurück sein.

Die besten Dating-Apps für junge Erwachsene

Löschung bedeutet, dass sie nicht zurückkommen wollen. In diesem Fall lautet ihr Messenger-Thread „Facebook-Benutzer“. Beachten Sie, dass sie Messenger möglicherweise immer noch verwenden können, ohne auf Facebook zu sein. dennoch, wenn Sie sie hier kontaktieren können, sind Sie immer noch Freunde.

Können Sie Freunde, die Sie blockiert haben, zu Veranstaltungen einladen?

Menschen erstellen Events auf Facebook, um Treffen zu koordinieren, einschließlich Geburtstagsfeiern, Abendessen und Weihnachtsfeiern. Wenn Sie jedoch blockiert wurden, können Sie diese Person nicht einladen.

Gehe zu Ereignisse > Ereignis erstellen > Privates Ereignis erstellen . Nachdem Sie Details eingegeben haben, müssen Sie bestimmte Personen einladen, indem Sie sie markieren. Sie können jedoch niemanden hinzufügen, der Ihr Profil blockiert hat.

Ebenso können Sie niemanden einladen, der Sie blockiert hat, um Seiten beizutreten oder diese zu mögen.

Versuchen Sie, jemanden zu blockieren, der Sie möglicherweise blockiert hat

Hier geht es nicht um Rache. Indem Sie überprüfen, ob Sie jemanden blockieren können, überprüfen Sie auch, ob er sein Facebook deaktiviert hat. Stellen Sie sich dies ähnlich wie das Tagging vor: Sie können nur Personen markieren, deren Folgen Sie nicht blockiert haben. Sie können also nur Personen blockieren, die Sie nicht blockiert haben.

Melden Sie sich an und klicken Sie oben rechts in Ihrem Feed auf den Abwärtspfeil. Gehe zu Einstellungen & Datenschutz > Einstellungen > Blockieren und geben Sie unter einen Namen ein Benutzer blockieren . Nach dem Klicken Block , wird eine Liste mit Profilen angezeigt, in der Sie diese blockieren können.

Wenn diese Person nicht aufgeführt ist, hat sie entweder ihr Konto deaktiviert/gelöscht oder Sie zuerst gesperrt.

Kann ich sehen, wer mich auf Facebook blockiert hat?

Nur wenn Sie die Person direkt fragen, können Sie zu 100 Prozent sicher sein, ob Sie gesperrt wurden. Sie werden das wahrscheinlich nicht tun wollen (es ist auch erschreckend). Es ist besser, Alternativen zu finden und die Wahrheit herauszufinden.

Sie könnten auch einen gegenseitigen Kontakt bitten, dies herauszufinden, obwohl Sie hier vorsichtig vorgehen müssen. Ein gemeinsamer Freund kann Ihnen zumindest sagen, ob das Profil Ihres Kontakts deaktiviert oder gelöscht wurde.

Was tun, wenn Sie auf Facebook gesperrt wurden

Wenn sich herausstellt, dass Sie jemand auf Facebook blockiert hat, werden Sie frustriert und wütend, besonders wenn Sie das Gefühl haben, nichts falsch gemacht zu haben.

In den meisten Fällen lohnt es sich einfach nicht, sich Sorgen zu machen. Es könnte etwas Kleines sein, wie ein einfaches Missverständnis. Oder es könnte nur ein Zusammenprall von Persönlichkeiten sein. Der Punkt ist, es liegt größtenteils nicht in Ihrer Hand.

Fragen Sie sich, ob es sich lohnt, den Schlaf zu verlieren. Spoiler-Alarm: Ist es nicht. Es ist nur Facebook.

Verwandte: Unbefreundet oder unbefolgt? Umgang mit Ablehnungen in sozialen Medien

Ja, Sie könnten die betreffende Person finden und fragen, warum sie Sie blockiert hat. Du könntest einen anderen Weg finden, um mit ihnen zu sprechen und ihnen zu sagen, wie du dich fühlst. Oder du könntest es einfach lassen. Warum schließlich weitere Reibungen über etwas letztendlich Triviales verursachen?

Sollten Sie sich Sorgen machen, blockiert zu werden?

Soziale Medien geben Ihnen Zugang zu Menschen, von denen Sie sonst abdriften würden. Es hält die Welt in Verbindung. Es kann jedoch auch Ihre schlimmsten Ängste nähren.

Deshalb ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder in seinem Leben etwas vor sich hat, das er nicht teilen möchte. Etwas, das sie beschäftigt oder ablenkt. Es bedeutet nicht immer, dass sie dich vergessen haben oder dich aktiv nicht mögen.

Teilen Teilen Tweet Email So verwenden Sie Messenger ohne Facebook

Die Verwendung von Messenger ohne Facebook-Konto oder Login ist einfach. Der Prozess erfordert lediglich die Installation einer App und deren Konfiguration.

Weiter lesen
Verwandte Themen
  • Sozialen Medien
  • Facebook
  • Tipps für soziale Medien
Über den Autor Philip Bates(273 veröffentlichte Artikel)

Wenn er nicht gerade fernsieht, Bücher und Marvel-Comics liest, The Killers hört und von Drehbuchideen besessen ist, gibt Philip Bates vor, ein freiberuflicher Autor zu sein. Er sammelt gerne alles.

Mehr von Philip Bates

Abonniere unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für technische Tipps, Rezensionen, kostenlose E-Books und exklusive Angebote!

Klicken Sie hier, um zu abonnieren