So optimieren Sie die Download-Geschwindigkeiten von Steam in Windows 10

So optimieren Sie die Download-Geschwindigkeiten von Steam in Windows 10

Sie möchten spielen und keine Zeit damit verbringen, darauf zu warten, dass Ihre Steam-Spiele aktualisiert oder heruntergeladen werden. Wenn Sie eine schlechte Internetverbindung haben, können Sie tagelang herunterladen. Finden Sie heraus, wie Sie die Download-Geschwindigkeit von Steam erhöhen können, und Sie müssen nicht leiden.

Diese Tipps helfen Ihnen, die Bandbreite von Ihrem ISP und auch Steams eigene Verbindung zu seinen Servern zu optimieren.



Entrümpeln Sie Ihre Verbindung

Im Ernst, schließen Sie Ihren Browser. So sehr die Internetgeschwindigkeiten eine mysteriöse Kraft sind, es gibt ein paar offensichtliche Möglichkeiten, um Ihre unnötige Datennutzung zu reduzieren. Die einfachste Methode versteckt sich in Sichtweite: Ihre Taskleiste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Taskleiste und wählen Sie das Taskmanager .



Klicken Sie anschließend auf das Netzwerk Kategorie. Wenn Sie sehen, dass lästige Programme Ihre Netzwerkverbindung blockieren, insbesondere gerade laufende Spiele, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm und wählen Sie Task beenden . Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Steam-Downloads beschleunigen können, ist das Beenden unnötiger Programme wahrscheinlich der wichtigste Tipp, den wir anbieten können.

Optimieren Sie die Software von Steam

Ein weiterer kleiner Trick, um die Download-Geschwindigkeiten von Steam zu optimieren, liegt auch in Ihrem Task-Manager. Zuerst, Steam öffnen und suchen Sie die Software in Ihrem Task-Manager. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Steam-Client eingeben und auswählen Zu den Details gehen .



Als nächstes von deinem Detail Tafel, Rechtsklick An SteamService.exe und wählen Sie Priorität setzen , dann Hoch .

Dies ändert zwar die Download-Geschwindigkeit nicht radikal, informiert Ihren PC jedoch darüber, dass Steam eine höhere Priorität verdient als der Rest Ihrer Programme, im Hintergrund oder anderweitig.

Optimieren Sie Ihre Datenverbindung

Während Steam sein Bestes tut, um den Benutzern die optimalsten verfügbaren Geschwindigkeiten zu bieten, hängen die Download-Geschwindigkeiten von Steam weitgehend von der Geschwindigkeit Ihrer eigenen Internetverbindung ab. Obwohl es verständlich ist, dass nicht jeder Zugang zu einer leistungsstarken Internetverbindung hat, gibt es ein paar Dinge, die Sie sofort tun können, um Ihre Online-Verbindung insgesamt zu verbessern.



Meine oberste Empfehlung wäre, Spiele über eine physische Ethernet-Verbindung herunterzuladen. Dies bedeutet auch, Ihre LAN-Treiber aufzuspüren und die neuesten zu installieren. Dazu müssen Sie die Marke und das Modell Ihres Motherboards ermitteln.

Klicken Sie auf Ihre Startmenü , Typ cmd , und klicken Sie auf das Eingabeaufforderung Möglichkeit. Geben Sie Folgendes in Ihre Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Eintreten auf Ihrer Tastatur.

wmic baseboard get product,Manufacturer

Google die Marke und das Modell deines Motherboards, um es zu finden Unterstützung Seite. Auf dieser Seite können Sie die neuesten LAN-Treiber suchen und herunterladen. Verbinden Sie schließlich Ihr Modem über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem PC. Das ist es!

Servernähe

Steam-Downloads sind regional und nicht an einem globalen Ort zentriert. Manchmal liest Steam Ihren Standort falsch. Dies bedeutet, dass Sie sich in Los Angeles befinden können, während Ihre Downloads in Philadelphia zentriert sind, was die Download-Geschwindigkeit dramatisch beeinflussen kann.

Um deine Download-Region zu ändern, öffne Steam und klicke auf Dampf > Einstellungen in der oberen linken Ecke.

Klicken Sie im Einstellungsfenster auf das Downloads Kategorie. Klicken Sie anschließend auf das Dropdown-Menü unten Region herunterladen .

Stellen Sie diese Option auf den nächstgelegenen verfügbaren Server in Ihrer Nähe ein. Stellen Sie für zusätzliches Maß die Bandbreite begrenzen auf Option in diesem Fenster zu Keine Begrenzung .

Serverumzug

Die Wahl Ihres nächstgelegenen Servers ist zwar normalerweise die beste Wahl, aber nicht immer. Ich wohne zum Beispiel in einer Gegend mit hohen Downloadraten und hohes Verkehrsaufkommen .

Dies wirkt sich auf die Gesamtgeschwindigkeit Ihres Downloads aus: Je höher der Datenverkehr, desto mehr ist Ihre Verbindung verstopft. Sie können den Server jedoch verlagern, um das richtige Verhältnis von Datenverkehr und Downloadraten zu finden.

Gehen Sie zuerst zu Steam's Statistiken herunterladen . Auf dieser interaktiven Karte können Sie die durchschnittliche Downloadrate und den Prozentsatz des weltweiten Datenverkehrs überprüfen.

Klicken Sie auf ein Land, um die Downloadraten und den Datenverkehr anzuzeigen. Während sich Ihre Download-Rate-Ergebnisse möglicherweise nicht radikal ändern (da die Nähe auch ein Faktor für die Download-Geschwindigkeit ist), wird die Änderung Ihres aktuellen Servers auf einen mit einer höheren Download-Rate oder weniger Verkehr sicherlich dazu beitragen, Steam-Downloads zu beschleunigen.

Deaktivieren Sie Ihre Antivirus-Software und Firewall

Steam enthält Antivirenprogramme und Firewalls auf seinem Liste der Programme, die Steam stören können . Selbst wenn Sie eine der besten Antivirensoftware für Ihren PC haben, kann sie Steam-Downloads verlangsamen. Um dies zu verhindern, können Sie versuchen, Ihre Firewall sowie Ihre Antivirensoftware zu deaktivieren.

Wenn Sie Windows Defender deaktivieren möchten, klicken Sie auf das Start Taste, und gehen Sie dann zu Einstellungen . Navigieren Sie von dort zu Sicherheit aktualisieren > Windows-Sicherheit > Viren- und Bedrohungsschutz .

Sobald das Windows-Sicherheits-Popup angezeigt wird, klicken Sie auf Einstellungen verwalten . Umschalten Echtzeitschutz zu aus , aber stellen Sie sicher, dass Sie dies nach dem Herunterladen wieder aktivieren.

Das Deaktivieren der Windows-Firewall ist genauso einfach. Geh zu deinem Schalttafel und wählen Sie System und Sicherheit . Klicken Windows Defender-Firewall , und navigieren Sie dann zu Dreh dich Windows Defender-Firewall ein oder aus auf der linken Seite des Menüs.

Wählen Sie unter den privaten Netzwerkeinstellungen das Kontrollkästchen neben Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall (nicht empfohlen) , und klicken Sie dann auf Okay . Vergessen Sie nicht, Ihre Firewall wieder einzuschalten, wenn Sie mit dem Download fertig sind!

Wenn Sie Windows-Sicherheit nicht hauptsächlich verwenden, müssen Sie den Schutz durch Ihren eigenen Virenschutz und Ihre Firewall deaktivieren. Sobald Sie diese beiden Funktionen deaktivieren, sollte die Download-Geschwindigkeit von Steam erhöht werden.

Falls Sie Ihren Windows Defender nicht ständig ein- und ausschalten möchten, können Sie auch Steam als Ausschluss hinzufügen. Dadurch kann Windows Defender alle Ihre Dateien mit Ausnahme von Steam schützen.

Navigieren Sie dazu über denselben Pfad wie zuvor zum Manager für Windows-Sicherheitseinstellungen. Klicken Ausschlüsse > Ausschlüsse hinzufügen oder entfernen > Ausschluss hinzufügen . Wählen Sie im Dropdown-Menü Datei , und wählen Sie dann den Steam-Ordner aus Ihren Dateien aus.

Erfahren Sie, wie Sie die Download-Geschwindigkeit von Steam erhöhen können

Es gibt nichts Traurigeres als langsame Download-Geschwindigkeiten. Deshalb sind wir hier, um Ihnen zu helfen, wie Sie Steam-Downloads beschleunigen können. Wenn Sie bei Steam langsame Download-Geschwindigkeiten feststellen, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um diese Tipps umzusetzen. Immerhin summieren sich diese MBs!

Wenn es um das Herunterladen und Kaufen von Spielen geht, fragen Sie sich vielleicht, ob Steam oder der Epic Games Store besser ist. Sehen Sie sich unsere eingehende Analyse von . an Steam vs. Epic Games Store , und Sie können entscheiden, ob der Epic Games Store ein würdiger Konkurrent ist.

Teilen Teilen Tweet Email So erstellen Sie ein Datenflussdiagramm zur Visualisierung von Daten eines beliebigen Projekts

Datenflussdiagramme (DFD) jedes Prozesses helfen Ihnen zu verstehen, wie Daten von der Quelle zum Ziel fließen. So erstellen Sie es!

Weiter lesen
Verwandte Themen
  • Fenster
  • Spiele
  • Bandbreite
  • Onlinespiele
  • Download-Verwaltung
  • Computer-Wartung
  • Dampf
  • Fehlerbehebung
  • Windows-Tipps
  • Spiel-Streaming
Über den Autor Emma Roth(560 veröffentlichte Artikel)

Emma ist Senior Writer und Junior Editor für den Kreativbereich. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englisch ab und verbindet ihre Liebe zur Technik mit dem Schreiben.

kannst du sehen wer bei google nach dir sucht?
Mehr von Emma Roth

Abonniere unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für technische Tipps, Rezensionen, kostenlose E-Books und exklusive Angebote!

Klicken Sie hier, um sich zu abonnieren