Fünf Gründe, warum Best Buy wie Circuit City enden könnte

Fünf Gründe, warum Best Buy wie Circuit City enden könnte

best_buy_brand_page_logo.png



Wenn du eine ... bist Hersteller oder Marke von Unterhaltungselektronik und du bist in Bester Kauf oder Magnolia - Sie prahlen mit jedem und jeder, der zuhört, wie großartig es ist. Sie sind der letzte Riese in der Welt des Big-Box-Einzelhandels, der speziell für Heimkino, AV-Software und Audio entwickelt wurde. Sie können eine Bestellung aufgeben, die ein AV-Unternehmen für immer verändern kann.

Mit Spielern von Circuit City zu den Guten zu Ultimative Elektronik zu Hochtöner an regionale Ketten wie Myer Emco, an AV-Software-Player wie Tower Records - alle sind totes Fleisch in dieser schlanken und gemeinen New Economy. Best Buy ist aggressiv gewachsen, um den verbleibenden Marktanteil von AV- oder Big-Box-AV-Einzelhandelsgeschäften aufzuzehren, aber jetzt sind sie plötzlich auf den Felsen. Analysten verlieren das Vertrauen. Umsatz- und Gewinnberichte werden in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nach unten gemildert. Und mehr denn je deuten die Zwitschern bekannter Führungskräfte der AV-Branche darauf hin, dass, wenn Best Buy sich nicht aufrichtet und richtig fliegt, auch sie in die Liste der Auswirkungen der New Economy aufgenommen werden könnten, was ein bahnbrechendes Ergebnis wäre die AV- und Unterhaltungselektronikindustrie.





Zusätzliche Ressourcen
• Lesen Sie weitere redaktionelle Inhalte wie diese in unserer Feature News-Bereich .
• Erkunden Weitere Branchen-Handelsnachrichten von HomeTheaterReview.com.

Die einfache Realität ist, dass Best Buy in ihrem Kerngeschäft nicht mehr so ​​gut ist. Sie machen fünf wichtige Dinge falsch, die angegangen werden müssen, wenn sie überleben und gedeihen wollen.



So deaktivieren Sie empfohlene YouTube-Videos

Problem Nr. 1: Best Buy hat keine Vertriebsmitarbeiter beauftragt
Der Hauptgrund, warum Circuit City sein Geschäft aufgab, waren einige Anzüge und Bohnenzähler, die beschlossen, mehr Quartalsgewinne zu erzielen, wenn sie ihre Top-Verkäufer dazu zwangen, ein mickriges Festgehalt über Provisionen zu beziehen. Für einige ihrer besten Verkäufer war dies eine Lohnkürzung von über 50.000 USD pro Jahr. Manchmal war es sogar noch höher. Für alle Verkäufer war dies ein demotivierender Einfluss, der ihre Verkäufer zu den gleichen Angestellten machte, die Best Buy in ihren „blauen Hemden“ hat. Warum sollte ein Angestellter alles über den Verkauf von Lautsprechern erfahren, wenn er wahrscheinlich in einer Woche Handys, Geräte oder Check-out-Arbeiten verkauft? Theoretisch verdient sie fast den gleichen Geldbetrag, wenn sie in ihrem Job fantastisch ist oder einfach nur durch den Arbeitstag schläft, wie es viele schlecht bezahlte Angestellte in Einzelhandelsgeschäften im ganzen Land tun. Wenn Best Buy an einem Wochenende mehr Leute konvertieren möchte, die ihre Geschäfte einpacken, geben Sie den Verkäufern einen Grund, an der Macht und dem Erfolg des Geschäfts teilzuhaben. Belohnen Sie Leute, die zu Top-Verkäufern werden und 100.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, denn dadurch wird die Aktie nur noch höher - eine Leistung, die Best Buy in letzter Zeit nicht gesehen hat.

Problem Nr. 2: Best Buy sollte in 'Worst Value' umbenannt werden.
In einem Einzelhandelsklima, das von Lagerhäusern mit hauchdünnen Gewinnspannen bestimmt wird, versucht Best Buy geradezu, seine Kunden mit einem Teil ihrer Preise abzureißen. Magnolia bewertet ihre Lautsprecher verwirrenderweise 'nach Lautsprecher', wenn sie tatsächlich nur paarweise verkaufen. Ihre HDTVs werden zum Einzelhandelspreis angeboten, wenn sie im Internet für mehr als Tausende weniger verkauft werden. Vor allem ist die Software von Best Buy eine absolute Abzocke - und die Verbraucher wissen es. Gibt es einen Wert für einen Point-of-Purchase-Verkauf direkt in Ihrer Heimatstadt? Absolut. Jeder Amerikaner will, was er will und will es jetzt, aber wie viel Prämie sind sie bereit zu zahlen, wenn die Arbeitslosigkeit bei neun Prozent liegt und wir uns fast drei Jahre in einer strafenden Rezession befinden?

Zum Beispiel waren meine Frau und ich gestern bei Best Buy in West Los Angeles. Es war voll mit Verbrauchern in jeder Abteilung. Wir gingen zum Blu-ray-Gang, damit ich einen Punkt über den Wert bei Best Buy aus einem früheren Gespräch zum Mittagessen nachweisen konnte. Wir wählten zufällig einen Gang aus und suchten nach dem größten Film, der uns heraussprang, nämlich Der Kämpfer . Der Preis für die CD betrug 40 US-Dollar im Einzelhandel, aber nur 29,95 US-Dollar. Was für ein Wert, könnte man meinen - aber wenn Sie eine App auf Ihrem Computer verwenden iPhone oder Android, um die Preise mit dem UPC-Code zu vergleichen, wie es meine Frau im Laden getan hat - Sie werden feststellen, dass Amazon denselben Film für 19,95 US-Dollar verkauft. So ist es auch Wal-Mart . Ebay hat diejenigen für etwas weniger verwendet. Mit der Anwendung können Sie nach Ihrem Standort suchen, um den niedrigsten Preis in Ihrer Nähe zu finden. Jeder hat (oder wird bald) ein Telefon, das diese Leistungen mit kostenlosen Anwendungen erbringen kann. Wie lange kann Best Buy noch versuchen, Leute mit AV-Software abzureißen? Filme auf Blu-ray sind selten 30 Dollar wert - geschweige denn 40 Dollar. Bei 19,99 USD sind sie als Impulskauf viel einfacher zu kaufen. Für Katalogfilme auch in HD - Filme sollten auf Blu-ray für maximal 9,95 bis 13,95 US-Dollar verkauft werden. Blu-ray-Discs bringen die Leute an, die High-End kaufen HDTVs , Sprecher , Audio und Elektronik - das sind die Leute, die viel Geld für profitable Gegenstände ausgeben. Es ist ein kritischer Fehler von Best Buy, sie mit 33 Prozent plus Einsparungen ins Internet zu bringen. Nur weil Tower Records nicht um die Ecke ist, heißt das nicht, dass Sie nicht mit Costco, Target, Wal-Mart und dem allmächtigen Internet konkurrieren müssen. Verbraucher können, werden und gehen woanders hin, um ihre Software zu kaufen, wenn sie glauben, dass sie auf den Preis geschraubt werden.

Lesen Sie auf Seite 2 mehr über die anderen Dinge, die Best Buy falsch macht.

wie verbinde ich beats mit mac

armee_oder_blaue_shirts.gif

Problem Nr. 3: Best Buy kann Audio nicht wie Fachhändler verkaufen
Ich habe einen Laufwitz ​​mit einer Reihe von Führungskräften der Branche über die Tatsache, dass ich jedes Mal (ohne Ausnahme) darauf eingehe die Magnolie auf der Rückseite meines West Los Angeles Best Buy, mit dem ich nie gesprochen werde. Es gibt keinen Begrüßer. Es gibt niemanden, der mich qualifiziert. Es gibt niemanden, der mich fragt, wonach ich heute suche. Sie sind verrückt zu glauben, dass es jemanden gibt, der mich fragt, ob ich Lust habe, die erstaunlichste 3D-Demo in einem Preis von 20.000 US-Dollar zu sehen MartinLogan oder Schwarzweiß-Heimkino. '

Es ist buchstäblich niemand im Laden innerhalb eines Ladens. Und wenn ja, ist es eine Person, die mich nicht engagiert. Ich verspreche, dass ich dusche, bevor ich in den Laden gehe. Ich habe auch mehr als 500.000 US-Dollar (Einzelhandel) für audiophile und videophile Elektronik ausgegeben. Ich liebe das Zeug und ich bin genau die Art von Trottel, die kaufen kann, was sie verkaufen müssen. Ich verweise Leser, Mitarbeiter und Freunde wöchentlich an Einzelhändler, die Zehntausende von Dollar pro Verkauf ausgeben. Mit außergewöhnlichen Marken wie Panasonic , Bowers & Wilkins, MartinLogan, Definitive Technologie , Denon und viele andere - was würde es kosten, jemanden zu schulen, der versucht, mit mir zu sprechen? Nicht viel, es sei denn, Sie müssen die Anzüge und Bohnenzähler bezahlen, die Best Buy töten.

Wenn Best Buy nicht lernt, wie man Audio besser verkauft, könnte dies allein das Ende sein. Wenn sie lernen würden, wie man Audio verkauft - sie könnten ihre Rentabilität radikal verbessern, da sie die Kunden unter ihrem Dach haben -, aber sie sind nicht gut genug, um sie zu schließen. Ich bin ein lebender Beweis und habe meinen Standpunkt mit über einem Dutzend Reisen in diesen Magnolia-Laden bewiesen.

Problem Nr. 4: 3D bewegt die Nadel nicht wie in früheren It-Technologien
Best Buy ist ein so mächtiger Einzelhändler, dass er eine Technologie literarisch herstellen oder brechen kann. Sie können auch die Coattails einer Technologie fahren, was sie mit 3D versuchen - mit Ausnahme der Tatsache, dass Verbraucher 3D nicht mögen. Nicht jeder möchte HDTV mit Brille sehen. 3D hat eine geringere Lichtleistung als 1080p HDTV in 2D. Nicht jeder hat Sehvermögen gut genug, um sogar 3D zu sehen . Manche Menschen werden durch 3D körperlich krank. Und vor allem: 3D-HDTVs kosten deutlich mehr als 2D-Geräte, was den heutigen Wertkäufer mehr denn je betrifft.

Ein Analyst für Best Buy in einer kürzlich von Reuters.com veröffentlichten Geschichte schlug vor, dass die HDTV-Verkäufe von Best Buy in einer Kategorie, die über 20 Prozent ihres Umsatzes von 16 Milliarden Dollar ausmacht, um 10 Prozent gesunken sind. Es ist Zeit für Best Buy, in bessere Demos zu investieren - also HDMI, Hochgeschwindigkeits-Internetverbindungen und professionelle Videokalibrierungen. Sie müssen sowohl beim Verkauf von HD-Fernsehern als auch bei den damit verbundenen profitablen Verkäufen von Anhängen hervorragend sein. Die Erfahrung, einen HDTV bei Best Buy zu kaufen, ist in dem örtlichen Geschäft, in das ich gehe, erbärmlich. Wenn Sie eine wollen Google TV-Demo - Das Internet ist nicht schnell genug, um Ihnen zu zeigen, was diese Set-Top-Box auf dem Sony-Fernseher leisten kann. Wenn Sie den kantenlosen Samsung HDTV sehen wollten, musste ich drei Personen fragen.

Ich fand das Gerät hinter dem Empfangsbereich im TV-Bereich installiert und durch fünf andere HDTV-Geräte auf einem Tisch hinter dem Gerät blockiert. Wenn Sie nicht auf einem von zwei Sitzen vor dem Samsung saßen, konnten Sie das Set buchstäblich nicht sehen. Und als Sie das Set sehen konnten, hatte ein Genie eines Managers Shrek in 3D angelegt, es jedoch in 2D konvertiert, sodass auch Sie die Hälfte der Lichtleistung ohne Brille erzielen können. Dieses erstaunliche Set mit bahnbrechender Formfaktor war schwer zu finden und sah geradezu schrecklich aus. Kein Wunder, dass die HDTV-Verkäufe von Best Buy um 10 Prozent gesunken sind. Wenn Leute eine beschissene Demo eines HD-Fernsehers wollen, können sie unter die Natriumlichter von Costco, Wal-Mart oder Target gehen und etwas Geld sparen. Best Buy muss lernen, wie man das 'Besondere' wieder auf das Spezial-AV zurückbringt, da es einfach nicht nur mit dem Preis konkurrieren kann. Wenn sie nicht in den Läden unterrichten können, kann und wird das Internet. Das Internet nimmt auch den Verkauf entgegen und sagt 'Danke', da Amazon alles hat, was Best Buy zu verkaufen hat, zusammen mit kostenlosem Versand.

Problem Nr. 5: Best Buy Stores sind in Bezug auf Produkte zu unterschiedlich
Meine gestrige Reise zu Best Buy bestand darin, nach Bürogeräten für das anstehende neue Büro der Luxury Publishing Group zu suchen. Ich muss meinem Verkäufer von Pacific Sales, einem lokalen Küchengeschäft, das Best Buy gekauft hat, Requisiten geben, damit er über sein Produkt so Bescheid weiß, wie es die Audio- und Videoverkäufer nicht getan haben. Er begrüßte auch meine Frau und mich begeistert und half bei unserer Ausbildung. Er hat versucht, uns leicht zu schließen, was ich sehr schätze. Ich sagte ihm, dass ich diese Ausrüstung in ungefähr sechs Wochen brauchte und er änderte seine Tonhöhe weg von Restposten zu anderen Elementen, die ich brauchte.

16 Bit auf 64 Bit Windows 10 ausführen

Die Leute in der Apple-Abteilung des Ladens sind auch gut, aber andererseits - sie sind keine Blue Shirts. Sie sind Apple-Mitarbeiter, da Steve Jobs keine Angestellten haben wird, die seine sexy Produkte verkaufen. Er wird sie schulen, während er die Vertriebskette von Best Buy zum Vorteil von Apple nutzt. Jobs ist verdammt schlau.

Aber dann gibt es Audio, Video, Software, Musikinstrumente, Geräte, Videospiele, Computer (nicht von Apple) und vieles mehr im Laden. Wie bewältigt ein Unternehmen diese vielen Herausforderungen? Wie können Sie bei all diesen Themen hervorragend werden, wenn es so viele gibt, die verbessert werden müssen? Es ist eine große Herausforderung, die den Kettenverkauf wahrscheinlich kosten würde, wenn er an seinen Kernkompetenzen arbeitet. Wird Best Buy diese Art von Projekt wie Apple durchführen, indem es so viele Einzelhändler verprügelt, als Steve Jobs zurückkam? Keine Chance. Wäre es gut für Best Buy? Verdammt, es könnte sie retten.

Best Buy hat den Marktanteil, um wirklich dominant zu sein. Man könnte argumentieren, dass sie bereits dominant sind, aber ihren Marktanteil in Schlüsselbereichen nicht mehr im Griff haben. Sie verkaufen Unterhaltungselektronik, als wäre es eine reine Ware, die immer mehr wird - aber die Marge liegt im Verkauf der guten Sachen. Denken Sie an Apple, Bowers & Wilkins, MartinLogan, AV-Software und darüber hinaus. Sie brauchen ein Team von Leuten, die wissen, wie man die guten Sachen verkauft, um in der Lage zu sein Lande die großen Deals und / oder machen Sie das Beste aus den Verkäufen, die Sie jeden Tag haben. Noel Lee, der Gründer von Monster Cable, ist bekannt dafür, dass er in den 1970er Jahren mit seinen Audiokabeln der König des 'Attach Sale' war. Best Buy muss zu den Grundlagen zurückkehren und nahezu jedes Element der Art und Weise verbessern, wie sie Audio-, Video- und andere CE-Produkte bewerben, demonstrieren und verkaufen, denn wenn sie mit den Lagerhäusern und dem Internet kämpfen wollen, verliert Best Buy . Genau wie Circuit City, Tweeter, The Good Guys und so viele andere vor ihnen.

Zusätzliche Ressourcen
• Lesen Sie weitere redaktionelle Inhalte wie diese in unserer Feature News-Bereich .
• Erkunden Weitere Branchen-Handelsnachrichten von HomeTheaterReview.com.

Quellen
Best Buy Shopper Meiden Sie teure Fernseher Outlook Dim