Die 8 besten kostenlosen Online-Musik-Streaming-Dienste ohne Einschränkungen

Die 8 besten kostenlosen Online-Musik-Streaming-Dienste ohne Einschränkungen

Ein völlig unbegrenztes Musikhörerlebnis zu finden, kann eine echte Herausforderung sein. Die meisten Musik-Streaming-Dienste bieten kostenlose und kostenpflichtige Stufen an, schränken jedoch die im kostenlosen Plan verfügbaren Funktionen ein. Das kostenlose Paket von Spotify zum Beispiel bietet nicht die höchste Audioqualität und lässt Sie nur bei Verwendung des Mobiltelefons Shuffle hören.

Wenn Sie ohne Einschränkungen kostenlose Musik hören möchten, sind dies die Musik-Streaming-Dienste ohne Einschränkungen.



1. AccuRadio

AccuRadio ist ein Online-Musik-Streaming-Dienst, der vollständig von Menschen und nicht von Bots und Algorithmen kuratiert wird. Die Seite ist seit 2000 online und hat sich mittlerweile zu mehr als 1.000 kuratierten Radiokanälen aus mehr als 50 verschiedenen Musikgenres entwickelt.



Die Sender mit Titeln wie Classic Rocktopia und 90s Lite Hits bieten eine Litanei von Tracks der besten Sänger und Bands der Gegenwart. Alle Playlists bieten unbegrenzte Sprünge.

Theoretisch beschränkt AccuRadio die Anzahl der Songs, die Sie innerhalb von 24 Stunden anhören können. Die Menge wird nicht beziffert, aber es heißt: „[das Limit] ist so hoch angesetzt, dass es für einen Hörer extrem schwierig sein sollte, dieses Limit zu erreichen, selbst wenn er lange hört und viele Songs überspringt. '



2. Cliggo

Cliggo ist eine großartige kostenlose Spotify-Alternative. Es verfügt nicht über einige der Premium-Funktionen, die Sie mit Spotify erhalten (wie Offline-Hören), aber es gibt Ihnen die Möglichkeit, Wiedergabelisten zu erstellen und zu speichern und Genre-Radiosender zu hören. Wenn Sie auf der Website nach zusätzlicher Musik suchen, die Sie zu Ihren Wiedergabelisten hinzufügen möchten, wird die Wiedergabe nicht unterbrochen.

Cliggo bezieht den größten Teil seiner Musik von YouTube und präsentiert sie dann auf eine Weise, die es einfacher macht, Playlists zu erstellen und innerhalb von Songs zu überspringen.

Es bietet Apps für Android, iOS und Fire TV sowie eine Web-App für den Browser Ihrer Wahl.



3. Jango

Jango ist ein weiterer unbegrenzter Musik-Streaming-Dienst, der mobile Apps sowie Genre- und Künstlerradiosender anbietet. Der Dienst ist nicht vollständig werbefrei, aber der Entwickler behauptet, dass Sie nur eine Anzeige pro Tag hören müssen, daher verdient er einen Platz auf dieser Liste.

Sie können neue Sender erstellen, indem Sie nach Ihren Lieblingskünstlern suchen oder vorgeschlagene Sender nach Genre oder Jahrzehnt durchsuchen. Es gibt auch eine Blacklist-Funktion; Sie können bestimmte Songs 'sperren', damit sie nicht in Ihren Radiosendern erscheinen.

Leider können Sie innerhalb von Songs nicht zu einer bestimmten Stelle des Tracks springen. Mit der App können Sie bestimmte Songs suchen und abspielen, aber sie zeigt Ihnen das vollständige YouTube-Video. Wenn Sie nach bestimmten Songs suchen, ist Cliggo die bessere Wahl.

Vier. Pandora

Wie Spotify hat Pandora sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Stufe. Der kostenlose Dienst ist werbefinanziert, bietet jedoch personalisierte Musikradiosender, die Möglichkeit, jeden Song auf der Plattform zu suchen und abzuspielen (solange Sie eine Anzeige hören) und unbegrenzte Titelsprünge. Sie können im kostenlosen Kontingent weder offline anhören noch Playlists erstellen/freigeben.

Pandora ist nur in den USA erhältlich. Es hat mobile Apps für Android und iOS.

5. Hype-Maschine

Hype Machine ist ein Musikerkennungsdienst, der Inhalte aus Musikblogs aggregiert. Fast alle aufgeführten Tracks sind entweder auf SoundCloud oder Bandcamp verfügbar, sodass Sie sie kostenlos anhören können.

Mit Hype Machine können Sie neue und aufstrebende Künstler sowie Remixe etablierter Künstler finden. Sie können Musik nach Genre oder Interpret anhören, Songs zu Ihren Favoriten hinzufügen und einen personalisierten Musikstream erstellen. Der Dienst hat begleitende kostenlose Apps für Android und iOS.

6. Youtube

YouTube ist eine großartige Quelle für alle Arten von Musik. Es ist sogar ganz einfach, Ihre eigene Musik zu verteilen. Hier finden Sie die neuesten Hits, Klassiker, neue Musik und Inhalte aus allen Genres unter der Sonne. Es gibt auch Chrome-Erweiterungen, die es einfach machen, sich in die endlose Musiksammlung der Website einzufügen, ohne YouTube.com besuchen zu müssen.

YouTube ist nicht ganz werbefrei. In der Regel können Sie jedoch Anzeigen schnell überspringen und wieder Musik hören.

Die Website hat auch einen Vorsprung bei Diensten wie Spotify und Apple Music, bei denen Künstler gerne ihre Videos hochladen, damit die Öffentlichkeit sie kostenlos ansehen kann. Oft finden Sie sogar die Top-Tracks und Alben von Künstlern, die bei anderen Musik-Streaming-Diensten nicht verfügbar sind.

Denken Sie daran, obwohl es nicht als Einschränkung gilt, Es ist nicht ratsam, YouTube-Videos herunterzuladen .

7. StromTintenfisch

Wenn Sie nach Musik-Apps suchen, die nicht von Schulen blockiert werden, sehen Sie sich StreamSquid an. Anekdotisch scheinen Studenten mit diesem Online-Musikplayer in ihren Colleges mehr Glück zu haben als mit fast jedem anderen. Denken Sie jedoch daran, dass die Musik-Apps, die nicht von Schulen blockiert werden, von Schule zu Schule variieren, abhängig von den verwendeten Filtern.

StreamSquid hat auch aus Sicht der Benutzerfreundlichkeit nur sehr wenige Einschränkungen. Sie können auf Ihren Hörverlauf zugreifen, Wiedergabelisten erstellen, nach Liedern suchen, beliebige Lieder abspielen, unbegrenzte Titel überspringen und sogar eine Bibliothek mit Ihrer Lieblingsmusik erstellen. Der Dienst hat eine Android-App im Google Play Store, aber es gibt keine iOS-App.

8. Soundzabound

Wir enden mit Soundzabound. Es ist der beste uneingeschränkte Musik-Streaming-Dienst für alle, die im Bildungsbereich tätig sind und Musik für ihr Projekt, ihre Präsentation, ihren Podcast oder ihr Videojahrbuch benötigen.

Das liegt daran, dass Soundzabound Zugang zu einer riesigen Bibliothek mit lizenzfreier Musik, Audiothemen und Soundeffekten für Studenten zwischen K12- und Universitätsniveau bietet. Da die Musik lizenzfrei ist, können Sie sie auch ohne Zensur auf Dienste wie Facebook und YouTube hochladen.

Musik ist in fast jedem Musikgenre und in jeder Region verfügbar, die Sie sich vorstellen können. Einiges davon kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden, während Sie für einiges bezahlen müssen.

Was ist Ihr Lieblings-Musik-Streaming-Dienst?

Wirklich kostenlose, unbegrenzte Musik-Streaming-Dienste sind schwer zu bekommen. Es gibt fast immer einen Haken. Diese Dienste bieten Ihnen eine Kombination aus Radio- und Playlist-Optionen und Musik, die von neuen und obskuren Künstlern bis hin zu etablierten Chartstürmern reicht.

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Musik herunterladen mussten, um sie zu hören. Heute ist Streaming die dominierende Methode für den Musikkonsum, und es stehen viele kostenlose Dienste zur Verfügung.

App, um zu sehen, wer dich auf Facebook blockiert hat
Teilen Teilen Tweet Email 10 Möglichkeiten, kostenlose Musik online zu hören, ohne sie herunterzuladen

Sie müssen nicht für das Streamen von Musik bezahlen. Es gibt Websites, auf denen Sie kostenlose Musik online hören können, ohne sie herunterzuladen!

Weiter lesen
Verwandte Themen
  • Entertainment
  • Youtube
  • Spotify
  • Musik streamen
  • SoundCloud
Über den Autor Dan Preis(1578 veröffentlichte Artikel)

Dan kam 2014 zu MakeUseOf und ist seit Juli 2020 Partnerships Director. Wenden Sie sich an ihn, wenn Sie Fragen zu gesponserten Inhalten, Partnervereinbarungen, Werbeaktionen und anderen Formen der Partnerschaft haben. Sie können ihn auch jedes Jahr auf der CES in Las Vegas auf der Ausstellungsfläche finden. Sagen Sie Hallo, wenn Sie mitkommen. Vor seiner Karriere als Autor war er Finanzberater.

Mehr von Dan Price

Abonniere unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für technische Tipps, Rezensionen, kostenlose E-Books und exklusive Angebote!

Klicken Sie hier, um sich zu abonnieren