Die 6 besten kostenlosen RAW-Bildprozessoren für Mac

Die 6 besten kostenlosen RAW-Bildprozessoren für Mac

Wenn Sie Fotos in RAW aufnehmen, denken Sie vielleicht, dass Sie Lightroom oder eine andere teure Bildsoftware benötigen, um sie zu verarbeiten. Aber du nicht. macOS bietet viele Möglichkeiten, wenn es um hochwertige kostenlose RAW-Konverter geht.



Aber was soll man wählen? Hier ist unsere Auswahl der besten kostenlosen RAW-Bildbearbeitungsprogramme für Mac.



1. Herstellersoftware

Bevor Sie sich mit RAW-Bildbearbeitungsprogrammen von Drittanbietern befassen, sollten Sie nicht die Software übersehen, die Sie möglicherweise bereits haben. Die meisten Kameras verwenden ein proprietäres RAW-Format, sodass sie mit kostenloser Software geliefert werden, mit der Sie Ihre Bilder bearbeiten können.





Wenn Sie beispielsweise einen CR2-Viewer für Ihren Mac benötigen, können Sie Canons eigene Software verwenden: Digital Photo Professional. Aber wenn Sie ein Nikon-Benutzer sind, erhalten Sie stattdessen das kostenlose Capture NX-D-Programm.

Hier finden Sie die kostenlosen Downloads einiger der wichtigsten Kamerahersteller:



Die angebotene Software variiert in der Qualität --- Capture One Express von Sony ist vielleicht das beste Beispiel --- aber die meisten eignen sich gut für die Erstbearbeitung. Sobald Sie Ihr Bild optimiert haben, möchten Sie es wahrscheinlich für weitere Anpassungen in einen Editor Ihrer Wahl werfen.

Einige Hersteller (und Smartphones) verwenden das DNG-Format für RAW. Dies ist ein universelles Format, das in jedem RAW-Editor funktioniert.

2. Apple-Fotos

Zum Thema Software, die Sie bereits haben, nicht vergessen Apple-Fotos . Es ist auf jedem Mac installiert und ist ein ziemlich anständiger RAW-Editor.

Photos ist in erster Linie als Foto-Organizer konzipiert und besonders nützlich, wenn Sie viele Bilder auf Ihrem iPhone aufnehmen. Die Bearbeitungsfunktionen sind jedoch besser als Sie vielleicht erwarten. Es leiht sich viel von Apples altem Lightroom-Alternative Aperture, die vor einiger Zeit eingestellt wurde.

Das Programm eignet sich hervorragend für schnelle Bearbeitungen und kann mit großen Bibliotheken ziemlich gut umgehen. Wenn Sie nur an grundlegenden Optimierungen interessiert sind – Helligkeit und Kontrast, Begradigung des Horizonts usw. –, müssen Sie nicht über Fotos hinausschauen. Es gibt auch Werkzeuge für Kurven und Ebenen für den praktischen Gebrauch.

Die Verwendung ist jedoch mit einigen Kompromissen verbunden. Sie können keine lokale Bearbeitung durchführen und Objektivprofile werden nicht unterstützt. Möglicherweise müssen Sie auch eine Weile warten, bis die App aktualisiert wird, um brandneue Kameramodelle zu unterstützen.

3. Dunkeltafel

darktable ist einer der beliebtesten kostenlosen und Open-Source-RAW-Fotokonverter für Mac (er ist auch für Linux und Windows verfügbar).

Es ist ein vollständiger Lightroom-Ersatz mit soliden Funktionen zum Sortieren und Verwalten von Fotos. darktable enthält einen professionellen Druckmodus sowie einen Kartenmodus, der die in Ihre Fotos eingebetteten Standortdaten verwendet.

Als RAW-Editor ist es wirklich hervorragend. Es enthält alle Funktionen, die Sie erwarten würden (plus ein paar mehr, die Sie nicht würden), um Farbe und Kontrast zu optimieren oder das Rauschen zu reduzieren. Ein interessantes Werkzeug ist der Tone-Equalizer, der eine grafische Möglichkeit bietet, die Gesamtstimmung Ihrer Aufnahmen anzupassen.

Wie so oft bei Open-Source-Apps geht die Leistungsfähigkeit auf Kosten von Glanz und Benutzerfreundlichkeit. Obwohl es einfach ist, die Grundlagen in Darktable zu erlernen, werden Sie feststellen, dass es mit einer ziemlichen Lernkurve verbunden ist, wenn Sie es für den ernsthafteren Gebrauch übernehmen möchten. Hilfe finden Sie in unserer Anleitung zur Verwendung von darktable .

Herunterladen: dunkler Tisch (Kostenlos)

4. RawTherapee

RawTherapee ist ein weiterer beliebter Open-Source-Roh-Editor, der sowohl für Mac als auch für Windows und Linux verfügbar ist. Es ist unglaublich mächtig, und wenn Sie es zum ersten Mal öffnen, werden Sie wahrscheinlich die Benutzeroberfläche überwältigend finden. Aber es lohnt sich, beharrlich zu lernen.

Hier gibt es unglaublich viele Möglichkeiten. Selbst etwas relativ Einfaches wie das Schärfen Ihrer Bilder kann so viel komplizierter erscheinen als in anderen Programmen. Wenn Sie jedoch eine präzise Steuerung benötigen, ist dies Ihre App.

Glücklicherweise können Sie Ihre eigenen Entwicklungsprofile herunterladen oder speichern. Sobald Sie einen Stil gefunden haben, der Ihnen gefällt, können Sie Ihren Workflow so massiv vereinfachen. Die Komplexität bedeutet, dass praktisch alle Funktionen vorhanden sind, die Sie sich wünschen: Dunstreduzierung, Objektivkorrekturen und vieles mehr.

RawTherapee ist nichts für Gelegenheitsnutzer. Der andere Hauptnachteil ist, dass es für die Dateiverwaltung ziemlich schlecht ist. Wenn Sie dies versuchen, müssen Sie einen anderen Weg finden, um Ihre Aufnahmen zu organisieren.

kostenlose Horrorfilme online ohne Download

Herunterladen: RawTherapee (Kostenlos)

5. Auswahlliste

Wenn Sie in erster Linie nach einem kostenlosen RAW-Viewer und nicht nach einem Editor suchen, dann werfen Sie einen Blick auf Picktorial. Die App ist exklusiv für Mac und verfügt über einige leistungsstarke und nützliche Bildverwaltungsfunktionen.

In der kostenlosen Version können Sie Picktorial verwenden, um Ihre RAW-Bilder zu öffnen, anzuzeigen und zu exportieren. Sie können Ihre Fotos schnell importieren, sortieren und bewerten A/B und Vorher Nachher Panels machen es einfach, Ihre besten Aufnahmen zu vergleichen und zu finden.

Wenn Sie nach einer vollständigen Bearbeitung suchen, können Sie dies in Picktorial tun. Sie müssen entweder für ein monatliches Abonnement oder eine einmalige Gebühr auf die Premium-Version upgraden.

Herunterladen: Auswahlliste (Kostenlose Premium-Version verfügbar)

6. digiKam

Schließlich ist hier noch ein Open-Source-RAW-Editor. digiKam ist eine große App mit mehr als 300 MB Download und fast 1 GB Speicherplatz auf Ihrer Festplatte. Aber sobald Sie es installiert und eingerichtet haben, hat die App viel zu bieten.

Einige der Funktionen sind die Standard-RAW-Verarbeitungswerkzeuge, wie Kurven- und Pegelanpassungen oder Rauschunterdrückung und Schärfung. In der Zwischenzeit sind einige weniger verbreitet, wie das automatische Tool zum Entfernen von Hotpixeln.

Andere entsprechen eher dem, was Sie von Photoshop erwarten. Sie können digiKam verwenden, um Text hinzuzufügen oder Farbfilter anzuwenden, und Sie können Bilder direkt in Ihre Social-Media-Konten exportieren.

Es wird eine Weile dauern, digiKam zu beherrschen, weil es so viel zu bewältigen hat.

Herunterladen: digiKam (Kostenlos)

Bearbeiten von RAW-Fotos

Es gibt viele großartige Optionen zum Bearbeiten von RAW-Fotos unter macOS. Aber Sie fragen sich vielleicht immer noch, wann Sie in RAW aufnehmen sollten und ob es in Ordnung ist, zu anderen Zeiten JPEG aufzunehmen. Unser RAW vs. JPEG-Leitfaden enthält alle Antworten, die Sie brauchen.

Wenn Sie Ihre Fotos auch auf Ihrem Telefon bearbeiten möchten, sehen Sie sich die Die besten kostenlosen Bildbearbeitungsprogramme für das iPhone . Einige von ihnen unterstützen auch die RAW-Bearbeitung.

Teilen Teilen Tweet Email Hier ist der Grund, warum das FBI eine Warnung vor Hive Ransomware herausgegeben hat

Das FBI warnte vor einem besonders bösartigen Ransomware-Stamm. Aus diesem Grund müssen Sie bei Hive-Ransomware besonders vorsichtig sein.

Weiter lesen
Verwandte Themen
  • Mac
  • Kreativ
  • Fotografie
  • Bildbearbeiter
  • Mac-Apps
Über den Autor Andy Betts(221 veröffentlichte Artikel)

Andy ist ein ehemaliger Printjournalist und Zeitschriftenredakteur, der seit 15 Jahren über Technologie schreibt. In dieser Zeit hat er an unzähligen Publikationen mitgewirkt und Texterarbeiten für große Technologieunternehmen erstellt. Er hat auch Expertenkommentare für die Medien bereitgestellt und Podiumsdiskussionen bei Branchenveranstaltungen moderiert.

Mehr von Andy Betts

Abonniere unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für technische Tipps, Rezensionen, kostenlose E-Books und exklusive Angebote!

Klicken Sie hier, um zu abonnieren
Kategorie Mac